Die Babymassage

"Berührungen sind das Fundament jeder Beziehung!"

Was bedeutet Babymassage und wie wirkt sie auf mein Kind?

Was bedeutet Babymassage?

Die Babymassage stammt ursprünglich aus Indien und ist im Ayurveda verwurzelt. Die sanften, rhythmischen  Berührungen geben dem Kind Botschaften, die es verarbeiten kann, obwohl es unsere Sprache noch nicht versteht. 


Zusammenfassend fördert die Massage das körperliche und seelische Wohlbefinden des Kindes.

Wie wirkt die Massage auf mein Kind?

Die Massage stärkt die Eltern-Kind Bindung und erfüllt die Bedürfnisse des Kindes nach Berührung, Wärme und Geborgenheit.

Ebenso fördert sie die Entwicklung des Nervensystems, regt die Durchblutung sowie den Stoffwechsel an und verringert Koliken bzw. Bauchschmerzen. Sie wirkt ebenfalls sehr entspannend und schlafanstoßend.

Wenn die Kinder Probleme mit dem Trinken haben, können Sie durch die Massage angeregt werden. Sie ist ebenfalls hilfreich, wenn sie zu zahnen beginnen.

Wie ist der Kurs aufgebaut und wer wird massieren?

In meinem Kurs, welcher in 4 Einheiten unterteilt ist, um Ihr Kind nicht mit Reizen zu überfluten, erkläre ich Ihnen alles Wissenswerte rund um die Babymassage. Danach erlernen wir gemeinsam mit Ihrem Kind die Massagegriffe .

Egal ob Mama, Papa, Geschwister, Oma oder Opa. Die erlernten Massagegriffe können "KINDERleicht" an alle Familienmitglieder weitergegeben werden. Die Massage wirkt sich nicht nur positiv auf Säuglinge aus - auch größere Kinder genießen diese Berührungen.

Preisliste

1 Kurs wird in 4 Einheiten unterteilt, um Ihr Kind nicht mit Reizen zu überfluten:


1. Einheit: Informatives rund um die Babymassage & Brust & Bauch (inkl. Kolikmassage)

2. Einheit: Wiederholung der Massagegriffe vom letzten Mal & Arme

3. Einheit: Wiederholung der Massagegriffe vom letzten Mal & Beine

4. Einheit: Wiederholung der Massagegriffe vom letzten Mal  & Gesicht / Rücken

Einmalige Fahrtkostenpauschale (bei Bedarf)

25 €

1 Kurseinheit

25 €